Ausschreibungen

Ausschreibungen gibt es auch unter >> BBK Bundesverband
Die hier veröffentlichten Ausschreibungen sind inhaltlich nicht detailliert geprüft. Der BBK RLP übernimmt keine Verantwortung für deren Inhalt.

Ausstellungen in der Medienanstalt RLP für 2023 - Bewerbung bis 22.12.2022

Honorierte Ausstellungen für Malerei, Grafik und Fotografie 2023
für Mitglieder des BBK-RLP  in den Räumen der Medienanstalt RLP Ludwigshafen

Für 2023 sind 3 Ausstellungen geplant.

>> Ausführliche Informationen

Mannlich-Kunstpreis Thema „Kunstfreiheit(en)!“ Bewerbung bis 10.12.2022

Preis  2.000 Euro
Sparten Malerei, Bildhauerei, Graphik und Fotografie
Altersgrenze 40 Jahre
Voraussetzungen: fortgeschrittenes oder abgeschlossenes Studium an einer Kunstakademie, Kunsthochschule oder Universität mit Fachrichtung Kunst/Kunsterziehung

>> Ausschreibung

Symposium Künstlergut Prösitz Ein-Monat-Stipendium für Bildhauerei, Installation und Objektkunst - Bewerbung bis 30.11.2022

Symposium innerhalb Mai bis Oktober
Teilnehmerinnen: Künstlerinnen mit Kindern (maximales 12 J.)


Stipendium: 500,- Euro, Übernachtung, Kinderbetreuung, individuelle zusätzliche Leistungen (Materialien, Organisationshilfen etc.) 
Abschlussausstellung aller Stipendiatinnen und Gemeinschaftskatalog

>> Ausschreibung

Perron Kunstpreis der Stadt Frankenthal - bis 27.01.2023

Der Perron-Kunstpreis 2023 wird in der Sparte Porzellan ausgerufen.

Thema: "Klassik trifft auf Moderne"

>> Ausschreibung

>> Bewerbungsbogen

46.Kunstpreis 2023 der Kulturstiftung der Sparkasse Karlsruhe - Registrierung ab 13.03.2023
40. Jubiläum - Kunstwoche vom 19.06. - 25.06.2023 „BÖDEN & Erden“ - Zetel - Bewerbung bis 31.01.2023

Zur 40. Kunstwoche wird wieder einmal das Material der künstlerischen Gestaltung das Thema der Kunstwoche bilden.  Nach „Wasser“ 2004 und „Luft“, 2006 - widmet sich die Kunstwoche 2023  dem Element „Erde“.

Künstler können sich ab sofort bewerben. Informationen und Ausschreibungsunterlagen können beim Kulturbüro, Ohrbült 1, 26340 Zetel, Tel. 04453/935299 oder per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. angefordert werden.

>> Ausschreibung
>> Bewerbungsbogen

29. Internationale Kunstausstellung FORM-A(R)T 2023 - Glinde - Bewerbung bis 04.12.2022

21. – 23. April2023
D-21509 Glinde

Online-Bewerbungsverfahren

Einreichungsgebühr!

>> Informationen und Bewerbungsformulare

10. Schwarzenberger Kunstpreis art-figura - Bewerbung bis 27.01.2023

Ausstellung zum 10. Schwarzenberger Kunstpreis  vom 7. Juli bis 20. Oktober 2023
Thema - INS SCHWARZE -

>> Auslobung und Bewerbungsformular

Pro Teilnehmer kann ein Wettbewerbsbeitrag als fertiggestelltes Kunstwerk in Form einer Skulptur oder Plastik eingereicht werden. Das eingereichte Kunstwerk darf zum Zeitpunkt der Bewerbung nicht älter als 2 Jahre sein.
Alternativ kann ein Ideenkonzept als Wettbewerbsbeitrag eingereicht werden, Umsetzung bis spätestens 6. Juli 2023 erfolgen muss.
Zu- und Absage bis Mai 2023

Kunstausstellung „Rose trifft Kunst“ 2023 Sangerhausen - Bewerbung bis 31.01.2023

Europa Rosarium - Sangerhausen

Skulturenausstellung in der weltgrößten Rosensammlung 01.07 - 19.08.2023

Zusätzlich können Workshops angeboten werden.

>> Ausschreibung
>> Anmeldeformular

Blaue-Nacht-Kunstwettbewerb 2023 - "Botschaften" - Nürnberg- Bewerbung bis 11.12.2022

Im Jahr 2000, dem Jahr des 950. Nürnberger Stadtjubiläums, lud die DIE BLAUE NACHT erstmals die Nürnberger Bürgerinnen und Bürger ein, Kunst und Kultur in ungewöhnlichem Rahmen und zu ungewohnter Zeit zu erleben.

Datum:
Fr., 05.05.23, 20.00 bis 24.000 Uhr: Preview der Kunstwettbewerbsprojekte
Sa., 06.05.23, 19.00 bis 24.00 Uhr: DIE BLAUE NACHT

Der Blaue-Nacht-Kunstwettbewerb
Seit 2005 bietet DIE BLAUE NACHT Kunstschaffenden für zwei Nächte die Möglichkeit, über einen alljährlich ausgeschriebenen Wettbewerb Arbeiten aus folgenden Bereichen in Innenhöfen und auf Plätzen der Nürnberger Innenstadt vorzustellen:
• Bildende Kunst
• Lichtkunst
• Audio-Installationen
• Bewegung / Performance
• interaktive / partizipative Aktionen
• Neue Medien

Kontakt
Stadt Nürnberg,
Projektbüro im Geschäftsbereich Kultur
Hauptmarkt 18
90403 Nürnberg
Tel: 09 11 / 2 31 20 00
email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
website mit Ausschreibung:  blauenacht.nuernberg.de

 

Ausstellungen unserer Mitglieder

Wolfgang Blanke u.a. - 22.-30.11.2022 - Wiesbaden

Kunst zu Wiesbaden - Kunst aus Wiesbaden

Rathaus Wiesbaden

Vernissage 22.11.22 um 13 Uhr
Mo-Fr 10-19 Uhr Sa 10-15 Uhr

Rita Eller u.a. - Geheimnis Papier - Düren - 09.10.-27.11.2022


Schloss Burgau, Von-Aue-Straße 1, 52355 Düren

Ausstellung 9.10.-27.11.2022
Öffnungszeiten Mittwoch bis Samstag, 14 – 17 Uhr, Sonntag, 11 – 17 Uhr

Carmen Stahlschmidt - von Menschen, Tieren und anderen Wesen - 25.11.- 04.12.2022 - Römerberg-Berghausen

gezeichnet und gebrannt
Vernissage Freitag, dem 25. November 2022, 19 Uhr
Zehnthaus, Berghäuser Straße 48a
(gegenüber der katholischen Kirche)


Öffnungszeiten:
samstags 14.00 – 18.00 Uhr
sonntags 12.00 – 18.00 Uhr

Elke Pfaffmann - Spiegelbilder - 30.10.-11.12.22 - Offenbach

Queichtalmuseum OffenbachVernissage am 30.10.22 um 11.00 Uhr
Begrüßung: Axel Wassyl, Bürgermeister
Einführung: Christine Schön M.A.
Musik: Michael Brandenburger (Flöte) und Matthias Müller (Klavier)

"Betrachtet man das künstlerische Schaffen der Malerin, Zeichnerin und Glaskünstlerin Elke Pfaffmann wird schnell deutlich, dass diese verschiedenen Arbeitsbereiche oftmals voneinander kaum zu trennen sind und sich kontinuierlich gegenseitig beeinflussen. Die Wurzel ihrer vielschichtigen Arbeiten ist die Glasmalerei. Aus ihr resultiert zunächst die Auseinandersetzung mit dem Raum, dem Licht und vor allem mit der Wirkung der Farbe im Zusammenspiel dieser teilweise auch in Konkurrenz stehenden Bereiche (…)".
Simone Maria Dietz, M.A.

Öffnungszeiten:
So. von 15.00 bis 18:00 Uhr
Am Weihnachstsmarkt vom 02.12.22 bis 04.12.22:
Fr. und Sa. von 17.00 bis 21.00 Uhr
So. von 14.00 bis 20.00 Uhr

Veranstaltungsort:
Queichtalmuseum Offenbach
Hauptstraße 11
76877 Offenbach (Queich)
www.queichtalmuseum.de

Rita Eller u.a. - Internationale GCB-MiniPrint 2022 vom 12.11. - 17.12.2022 - Berlin

1. Internationale GCB-MiniPrint 2022 vom 12.11. - 17.12.2022

Die originalen Druckgraphiken von 300 Künstlern aus fast 50 Ländern repräsentieren ein beeindruckendes Spektrum der weltweiten druckgraphischen Kunst. Die künstlerische Schau soll in dieser krisengeschüttelten Welt gleichzeitig eine Möglichkeit des Kulturaustauschs seinund ein Weg mit Offenheit und Verständnis Verbindungen untereinander zu knüpfen.

Vernissage: Freitag, 11.11.2022, 18 Uhr

Einführende Worte: Dr. Anastasia Dittmann, Dr. Anke Schwarz-Weisweber, Astrid Volpert

Bekanntgabe der Jury-Preisträger/-innen

Musik: Pablo Polito (Gitarre), Rainer Volkenborn (Bandoneon)

Vortrag und Gespräch: Mittwoch, 30.11.2022, 15 Uhr

„Druckgraphik – Von der Tradition ins Heute“: Helmut Müller

Finissage: Freitag, 16.12.2022 um 18 Uhr

Bekanntgabe des Trägers/der Trägerin des Publikumspreises

Musik: Pablo Polito (Gitarre), Rainer Volkenborn (Bandoneon)

STUDIO BILDENDE KUNST - GALERIE & WERKSTATT FÜR KÜNSTLERISCHE GRAPHIK

John-Sieg-Straße 13, 10365 Berlin, Nähe S- und U-Bahnhof Frankfurter Allee, Tram 16, M13

Tel.: 030 / 553 22 76, www.kulturring.berlin

Öffnungszeiten: Mo, Di, Fr: 10 – 16 Uhr; Mi, Do: 12 - 18 Uhr; Sa: nach Vereinbarung

Graphik-Collegium Berlin e.V., John-Sieg-Straße 13, 10365 Berlin, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein., https://graphik-collegium-berlin.de/1-internationale-gcb-miniprint-2022-deu-eng-fra/

Brigitte Struif u.a.des Kunstforums Westerwald - UNSER KLIMA - Vernissage 10.11.2022, 18 Uhr - Altenkirchen

Kreishaus Altenkirchen

Begrüßung: Landrat Dr. Peter Enders
Einführung: 1. Vorsitzender Friedhelm Zöllner
Kurzreferat mit dem Thema "Bedeutung der Kultur im ländlichen Raum": Michael Au vom Kultusministerium Mainz
Musikalische Umrahmung: Simone Levy mit Partner, ergänzt durch Kurz-Lesungen von G. Hartmann, M. Lowak und E. Kurtenbach.

Sibylle Brennberger "Passagen" - 25.11. - 04.12.2022 - Koblenz

Zur Ausstellungseröffnung laden wir Sie herzlich ein:
Freitag, den 25. November 2022, um 19.00 Uhr

Öffnungszeiten
Samstag/Sonntag, den 26./27. November 2022
Samstag/Sonntag, den 03./04. Dezember 2022
jeweils von 11:00-18:00 Uhr

Ateliergemeinschaft Metzgalerie e.V.
Emser Straße 74 | 56076 Koblenz | Tel.: 0261/18110

Patricia Hell, Werner Müller, Urike von Quast, Daniela Polz, Aloys Rump, Christiane Schauder, Stefanie Schmeinck, Jan Schröder, Vera Zahnhausen, u.a. - 30 Jahre ark - Koblenz - 26.11. - 18.12.2022
Eröffnung der Jubiläumsausstellung 30Jahre ark

am 26.11.2022 um 17:00 Uhr ins Haus Metternich, Münzplatz 7, Koblenz

Es sprechen:
Eva Maria Enders, Vorsitzende Arbeitsgruppe Rheinland-Pfälzischer Künstler ark e.V.
Prof. Dr. Jürgen Hardeck, Staatssekretär, Ministerium für Familie, Frauen, Kultur und Integration Rheinland-Pfalz
Dr. Margit Theis-Scholz, Kulturdezernentin Stadt Koblenz

Performance: Jona Mues, Theo Enders, Detelv Koefer zu Texten von Paul Stein

Zur Jubiläumsausstellung erscheint eine Festschrift.

Öffnungszeiten Donnerstag bis Sonntag 16:00 - 19:00 Uhr

Rita Eller u.a. -WEIHNACHTSGESCHENKSTELLE - Schaustelle BBK Wiebaden - 04.12.- 18.12.2022

Auch in diesem Jahr wird die BBK-Schaustelle wieder zur WEIHNACHTSGESCHENKSTELLE - KUNSTGESCHENKE FÜR ANDERE UND DICH SELBST -
Die Ausstellung wird am Sonntag, 4.Dezember mit Livemusik und Glühwein eröffnet und istan den 3 Adventswochenenden

Sonntag, 4.12.2022, Samstag, 10.12. + Sonntag, 11.12.2022, Samstag, 17.12. + Sonntag, 18.12.2022,
jeweils von 15.00 Uhr – 17.00 Uhr in der Marcobrunnerstraße 3 in Wiesbaden zu sehen.

https://www.bbk-wiesbaden.de/

Werke, von Malerei, Zeichnungen, Drahtobjekten, Karten bis hin zu Kunst Geschenkpaketen werden präsentiert.
Adventskalender – das Schaufenster sorgt für das Einstimmung auf Weihnachten.
„Advent, Advent – Ein Baum erstrahlt, jeden Tag erhält der Baum ein weiteres Schmuckelement und wächst und wächst und.....“

Irmgard Weber: "Laminierte Zeit" - 18.11.22 - 17.12.22 - Trier

18.11.22 - 17.12.22
Trier, Galerie Palais Walderdorff
Vernissage am 18.11.22 um 19.30 Uhr
Einführung: Birgit Weindl, Vorsitzende des Kunstraums Westpfalz, Kaiserslautern

Martin J. Eckrich: "Augenblicke" - 19.11. - 27.11.22 - Schifferstadt

Galerie M.J. Eckrich
Vernissage am 19.11.22 um 19.00 Uhr (bei beständiger Witterung) im Außenbereich
Zu Lieder und Gedichte beim Feuer gibt es Glühwein und Suppe

Petra Ehrnsperger, Usch Quednau u.a. - „Taunus-Kunst-Triennale 2“ - Hofheim - 27.11. - 19.2.2023

Vernissage 27.11.22 , 11.15 Uhr

Di 10-13, Di-Fr 14-17, Sa / So 11-18 Uhr

https://www.hofheim.de/kultur/Stadtmuseum/Sonderausstellung/maskenball-taunus-kunst-triennale.php

Teilnehmer: Verónica Aguilera Carrasco, Doris Bardong, Ann Besier, Petra Ehrnsperger, Barbara Heier-Rainer, Anne Killat, Judita Lampe, Kathrin Lieske, Christian Paulsen, Claudia Pense, Angela Preijs, Marlies Pufahl, Usch Quednau, Michaela Ruppert, Sigrid Schauer, Marlene Schulz, Helge Steinmann, Helma Steppan, Youngwha Song, Brigitte Sterz, Petra Straß, Jörg Strobel, Simon Tresbach, Dimitri Vojnov, Manfred Walch, Heinz Wallisch, Kai Wolf, Joko von Wolf – Künstlerduo

Rita Eller, Sylvia Klein, u.a. - Jahreskunstausstellung mittelrheinischer Künstler - 26. 11.- 15. 01.2023 - Neuwied

Roentgen-Museum, Raiffeisenplatz 1 a, 56564 Neuwied

Eröffnung am 26. November 2022, 15.00 Uhr
Musikalische Umrahmung: Yoel Cantori, Cello, Milica Vickovic-Reffgen, Klavier

Öffnungszeiten: Di – Fr. 11 – 17 Uhr, Sa + So 14 – 17 Uhr samstags freier Eintritt
24.12. – 26.12.2022 + 31.12.2022 – 2.1.2023 sowie montags geschlossen

Offene Ateliers RLP

Professionelle Künstlerinnen und Künstler öffnen jedes Jahr am 3. und 4. Wochenende im September ihre Ateliers in ganz Rheinland-Pfalz für Besucher. Teilnahmeberechtigt sind alle Mitglieder des BBK RLP sowie alle, die bereits in den vergangenen Jahren teilgenommen haben. Alle übrigen Künstler und Künstlerinnen, die an einer Teilnahme interessiert sind, nehmen an einem Bewerbungsverfahren teil.
Der BBK RLP organisiert die Offenen Ateliers im Auftrag und mit finanzieller Unterstützung des MFFKI. 
Alle Informationen dazu finden sich im Adressheft Offene Ateliers, das dann landesweit ausliegt.

OA 19

FLUX4ART. Kunst in Rheinland-Pfalz

www.flux4art.de

Rückblick

Neu im BBK - First Step - druckFEST - Forum - Offene Ateliers RLP

Neu im BBK 2  - 2022


17.09.-02.10.2022
Maryam Aghaalikhani | Joseph Carlson | Martin Rück | Helmut Frerick | Alexandra Prischedko | Birgid Vietz

Begrüßung: Marcus Centmayer, Vorstand BBK-RLP
Einführung: Jesco von Puttkamer, BBK RLP


Neu im BBK 1 -  2022

24.06.-10.07.  +  16.07.2022
Katharina Beron | Dieter Frymark | Theresa Lawrenz | Norbert Müller-Everling | Hamdy Reda |Alena Steinlechner | Cesa Wendt

Begrüßung: Marcus Centmayer, Vorstand BBK-RLP
Einführung: Julia Malcherek, Kunstmentoring RLP


druckFEST 4- 2022

Nicole Bellaire I Brandstifter I Rita Eller I Katharina Fischborn I Henrike Franz I Susann Geel I Reda Hamdy I Christian Heuchel I Javis Lauva I Gunter Klag I Ulrike Mangel I Lydia Oermann I Usch Quednau I Helmut Schmid I Paula Schmidt I Rudolf Schneider I Ulrike von Quast I Désirée Wickler

11.03. - 27.03.2022

Druckvorführungen
19.März, Nicole Bellaire: Holzschnitt - Drucken mit verlorener Platte, Mehrfarbdruck
26.März, Ulrike Mangel, Rita Eller: Experimenteller Hochdruck, Linoldruck, Monotypie

>> Flyer als pdf


druckFEST 3 - 2021  -  Online-Ausstellung

15. März – 30. April 2021

Rita Eller - Henrike Franz - Klaus Fresenius - Vera Kattler - Alfonso Mannella - Christine Nicolay -  Editha Pröbstle -  Ulrike von Quast -  Usch Quednau - Aloys Rump -  Jan Schröder - Desiree Wickler - Margot Zündorf Breuer

>> Katalog zur Ausstellung , pdf


Neu im BBK  2021


3.09. - 12.9.2021

Andreas Becker - Marcus Centmayer - Christa Feuerberg - Susan Geel - Nicola Goedecker - Jörg Heieck - Barbara Wittmann


druckFEST 2 - 2020

Ulrike Mangel | Nicole Bellaire | Petra Balbach | Bruni Monnerjahn | Rita Eller | Lydia Oermann | Rainer Roßbach | Meike Porz | Bernd Janes |  Bernd Koblitschek | Matthias Strugalla | Barbara Wittmann | Desirée Wickler

Die Ausstellung zum druckFEST 2 wurde von 27.5. bis 24.6.2020 statt im März dem Publikum zugänglich gemacht und konnte mit Mundschutz und unter Wahrung des Sicherheitsabstandes besucht werden.
Die Druckvorführungen konnten leider nicht stattfinden.

>> digitaler Rundgang als pdf


Neu im BBK  -  2019


21.09. - 11.10.2019

Birgit König - Juyoung Paek - Silvia Rudolf - Anja Roth - Margit Weber - Jochen Dewerth

 


first step  -  2019

03.05.2019 - 24.05.2019

Diana Taddayoni - Meike Borchers - Marlene Fischer - Julia Lara Gerke

 

 


druckFEST 1  -  2019

Ausstellung 16.03. - 05.04.2019

Ulrike Mangel | Henrike Franz | Petra Balbach | Artur Bozem | Rita Eller | Bruni Monnerjahn | Lydia Oermann | Sylvia Richter-Kundel | Matthias Strugalla | Ulrike von Quast | Usch Quednau | Meike Porz | Bernd Ja es | Marita Mattheck | Mathilde Roller |  Bernd Koblitschek | Helmut Schmid | Hedda Wilms | Rainer Roßbach

Am 15. März 2018 wurden die traditionellen Drucktechniken in das Bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes der Deutschen UNESCO-Kommission aufgenommen. Ein Tag zum Feiern, finden wir!

Deshalb findet immer am 15. März der Tag der Druckkunst statt.

>> Tag der Druckkunst

 

 

Forum Bildende Kunst - Beruf Künstler*in

Eine Vortrags- und Diskussionsreihe
(Slider seitlich verschieben)

  • Forum Bildende Kunst 06  - Beruf: Künstler*in // Die neue Realität
    Kunstfreiheit - ein Auslaufmodell ?- 2019

    Eine öffentliche Diskussion über die grundgesetzlich garantierte Kunstfreiheit im Widerspruch zur Instrumentalisierung von Kunst für gesellschaftspolitische Zwecke.
    Mit den kulturpolitischen Sprecherinnen im Rheinland-Pfälzischen Landtag

  • Forum Bildende Kunst 05  - Beruf: Künstler*in // Die neue Abhängigkeit II: Marke oder Wagnis?- 2017

    Standortbestimmung der aktuellen Kunst. Mit Kunstschaffenden, Sammlern und Vermittlern.

    Welchen Einfluss haben Kunstbetrieb und Anlagestrategien auf die Kunst und ihre Inhalte? Wie ist es um das Wagnis der Kunst in Zeiten neuer Abhängigkeiten bestellt?

  • Forum Bildende Kunst 04 - Beruf: Künstler*in // Die neue Abhängigkeit
    "Wes Brot ich ess, des Bild ich mal"- 2017

    Kunst zwischen Kapitalisierung und Qualitätsanspruch

    documenta, Münster, Biennale,Art Basel – 2017 war das Jahr der Kunst. Doch war es auch das Jahr der Künstler?

  • Forum Bildende Kunst 03 -  Beruf: Künstler_In // Das Ein- und Auskommen mit der Kunst - 2017

    Wirtschaftl. und soziale Situation Bildender Künstler*innen
    Das Künstlerhaus Schloss Balmoral
    Port25 - Raum für Gegenwartskunst - Strukturen, Konzepte und Praxen
    Galerien im Profil: Galerie Kunst Schäfer, Wiesbaden -  Galerie Nisters, Speyer - Galerie Mainzer Kunst!

  • Forum Bildende Kunst 02  - Beruf: Künstler_In - Künstlernachlässe - 2016

    Künstlernachlässe
    Besteuerung von Kunstwerken und künstlerischer Tätigkeit
    Ausstellungs- und Mitwirkungsvergütung

  • Forum Bildende Kunst 01 - Beruf: Künstler_In - 2016
    Fragen zur künstlerischen Praxis :

    • Versicherungsschutz
    • Urheber- und Verwertungsrecht
    • Besteuerung
    • Ausstellungswesen
    • Kunstförderung und -stipendien
    • Ausstellungs- und Mitwirkungsvergütung ...

BBK RLP
Geschäftsstelle + Galerie
Am Judensand 57b
55122 Mainz

© 2022 BBK RLP e.V.
bzw.bei den einzelnen Künstlern.
Alle Rechte vorbehalten.

Telefon: 0 61 31 - 37 14 24
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
Ansprechpartnerin:
Vera Hartmann

Geschäftszeiten:
mo 13 - 17 Uhr
mi  10 - 15 Uhr
fr   10 - 13 Uhr

nach oben